styriaDie Steiermark ist eines der größten der neun Bundesländer in Österreich und hat eine Fläche von knapp 16.400km. Im Jahre 1919 wurde das Bundesland mit seiner Landeshauptstadt Graz gegründet und umfasst mit einer Bevölkerungsanzahl von rund 1.232.000 Millionen Einwohnern ebenfalls einen Großteil der österreichischen Gesamtbevölkerung. Der “Hoher Dachstein” bildet den höchsten Punkt in der Steiermark und liegt auf 2995 Metern. So hat er es nicht ganz zu den Dreitausendern geschafft, aber dennoch zieht vor allem die Alpenregion der Steiermark jedes Jahr Besucher zum Wandern, Klettern, Radeln, aber auch Wintersport an. Auch die Tier-und Naturparks sind oft gerne besuchte Orte in der Steiermark. Eine bekannte Schlossanlage befindet sich in Graz und ist das Schloss Eggenberg. Auch alte Burgen, wie die Riegersburg aus dem 11. Jahrhundert kann man entdecken und somit die Geschichte der Region hautnah erleben. Ein Besuch bei der Burg Strechau in der Obersteiermark lohnt sich auch.

Die Infrastruktur in der Steiermark ist recht gut, so dass man auch ohne Auto reisen und weiterkommen kann. Graz hat auch einen Flughafen, den man anfliegen kann. Der größte Ballungsraum ist in und um Graz zu finden und bietet neben universitären Einrichtungen auch neue und innovative Unternehmen, die die Wirtschaft der Steiermark, die sonst recht stark auf Tourismus und die Landwirtschaft ausgerichtet ist, stark beeinflussen und ankurbeln.

Holunder bleibt eines der wichtigsten Anbauprodukte der Steiermark.

Wenn es um den Tourismus geht, so sind die Themenregion im Hügelland der Oststeiermark, sowie Schladming-Dachstein gern besuchte Regionen auch das steirische Salzkammergut ist ein Touristenpunkt.

Auch kulinarisch gesehen kann man die Steiermark und ihre Spezialitäten entdecken und genießen. Das fängt bei den regional angebauten Produkten an und geht bis hin zu den köstlichen Rezepten, die oft nach alter Tradition überliefert sind. Viele Regionen in der Steiermark sind kleine Gemeinden, die auf Tradition wert legen. Ganz im Süden befindet sich das Schwarzautal, das ein ruhiges und traditionsreiches Leben in Österreich widerspiegelt.